Thalheim im Kleinformat

 

ZwönitztalDie Miniaturausstellung mit mehr als 40 Modellen und Figurengruppen entstand Anfang der 1960er Jahre auf einer ehemaligen Müllhalde und wird vom Erzgebirgischen Heimatverein Thalheim betreut.

1964 erhielt die Ausstellung den Namen "Rentners Ruh". Der Naturlehrpfad Pionierweg führt direkt daran vorbei. Zu den Modellen gehören unter anderem die Kirche von Thalheim, der Eisenhammer, ein Rummelplatz, die Wiesenmühle, das Erbgericht und die Sprungschanze.

In der Blockhütte, 1969 als Werkzeugschuppen erbaut, begann 1972 der Verkauf von Getränken. Von 1974 an wurde immer wieder um- und angebaut. Für die Bewirtung der Besucher sorgen die Vereinsmitglieder.

 

Zwischen 5000 bis 6000 Besucher pilgern jährlich von Mai bis Oktober zu dem beliebten Ausflugsziel.

Tuesday the 31st. PointLink. (C) Rentnersruh